Sepp in Baby Blue

Hallo ihr Lieben,

auch diese Woche habe ich wieder einen neuen Look für euch. Diesmal aber nicht an mir, sondern an Sepp. Bestimmt ist euch schon aufgefallen, dass ich bei meinen Looks super gerne mit der Farbe Blau experimentiere. Auch an meinen Pferden kombiniere ich die unterschiedlichsten Blautöne.

Nach meinem „Rainy Orange“ Post habe ich begonnen, mich ein wenig mehr mit den Eigenschaften der einzelnen Farben zu beschäftigen. Eigentlich sagt man ja, dass Pferde keine Farben, außer einige wenige, sehen können. Ich habe jedoch einen Artikel gefunden, den ich super interessant fand. Und zwar soll Blau beruhigend und entspannend wirken. Es vermittelt die ausgleichende Energie, die unser Organismus benötigt, um den zunehmend hektischen Alltag ruhig und gelassen zu bewältigen. Blau wird in der Farbtherapie unter anderem zur Behandlung von Migräne, Halsbeschwerden, fieberhaften Erkrankungen und Rückenschmerzen eingesetzt. Interessant fand ich, dass Blau bei aggressiven Tieren zu mehr Harmonie verhelfen soll. Es kann bei Entzündungen oder Schmerzen lindernd eingesetzt werden. Ängstliche und nervöse Pferde werden beruhigt und entspannt.

Was besonders Neugierde bei mir geweckt hat, war der Absatz mit dem Halschakra. Das Halschakra liegt beim Menschen auf Höhe des Kehlkopfes, beim Pferd etwa in der Mitte des Halses. Hemmungen und Schüchternheit können auf eine Blockade des Halschakras hindeuten. Ebenso wie Entzündungen der oberen Atemwege und des Rachenraumes. Die Atmung, die Halswirbelsäule sowie die Ohren und die Schilddrüse werden dem Halschakra zugeschrieben. Das Hals-Chaka kann mit Blau unterstützt werden.  Ausgedehnte Ausritte am Meer oder an einem See können ebenfalls gut tun und Blockaden lösen.

Tieren, die allerdings zu Depressionen neigen oder sehr niedergeschlagen wirken, kann Blau schaden. Diese Eigenschaften werden eventuell noch verstärkt, was unbedingt zu vermeiden ist. Auch bei Durchblutungsstörungen darf Blau nicht eingesetzt werden.


So
 aber jetzt wieder zu dem Look  Die blaue Schabracke, die Bandagen und die Sommerabschwitzdecke sind von euro-star. Wie ihr seht, sind auch dort wieder kleine glitzernde Details eingearbeitet. Die Unterleger sind von Bellamo und der Sattel von HORSESTAR. Die Trense ist von Ps of Sweden und das wunderschöne Stirnband von MAGICTACK.

Ich finde die Kombi einfach super und sie steht meinem Sepp perfekt.

Ich hoffe ihr hattet alle einen sonnigen Tag,

Eure Kathleen

——————————— In Kooperation mit den oben genannten Marken ———————————


Leave a comment