Die jüngste Derbysiegerin wohnt in Appen

06.01.2018 - Hamburger Abendblatt.

Appen.  Als Kathleen Keller eine neue Heimat für ihre Pferde suchte, standen ihr alle Tore offen. Schließlich steht die 27 Jahre alte Dressurreiterin im Bundeskader und hat viele internationale Erfolge vorzuweisen. Mit so einem großen Namen würde sich wohl jeder Stallbetreiber gern schmücken. Kathleen Kellers Wahl fiel auf den Hof Etzer Heide. Dort in Appen hat die junge Frau seit einem Monat nicht nur ein Zuhause für ihre zwölf Pferde gefunden, sondern auch gleich für sich selbst. Auf dem zwölf Hektar großen Gelände wohnt sie in einem kleinen Apartment. Mehr noch: "Der Umzug nach Appen ist für mich zudem der Einstieg in die Selbstständigkeit", sagt Kathleen Keller.

 

Hier den ganzen Artikel lesen: 

https://www.abendblatt.de/region/pinneberg/sport_137/article213025031/Die-juengste-Derbysiegerin-wohnt-in-Appen.html